musik zum träumen und schweben: zauberhafte melodien von komponisten aus dem orientalischen raum und eigenkompositionen.


Araxi Karnusian - Christoph Schär - Roland Maibach
Sopransaxofon/Altklarinette, Oud und Kontrabass – eine nicht alltägliche Kombination. Eine Musikerin aus der Welt des Jazz, ein Musiker aus der Welt der orientalischen Musik und ein Musiker aus der Welt der Klassik – auch das wohl eher selten. Und das macht natürlich neugierig.

Neugier und Interesse am jeweils Anderen ist auch eine der Antriebe von Sol Oriens. Über Grenzen gehen und Brücken bauen. Die Musik ist wohl die Kunst, die Neues und Anderes immer am schnellsten adaptiert. Sol Oriens spielt Musik, die zu Kopfreisen einlädt. Und zum Träumen von einer friedlichen Welt inspiriert.

Das Programm besteht aus Eigenkompositionen, Arrangements und traditioneller Musik aus diversen Kulturkreisen. Mit viel Lust an der Improvisation und am Experiment.

Die Musik von Sol Oriens ist hörbar gemachte Stille und Ruhe. Hundert Prozent handgespielt. Sinnlich, liebevoll, mit viel Raum zum Träumen, Entdecken und Entspannen. Lassen Sie sich von uns verwöhnen.


araxi karnusian: altklarinette, sopransaxophon, stimme,  perkussion
christoph schär: oud, stimme
roland maibach: kontrabass, perkussion, stimme